Über Universal

DIE GESCHICHTE VON UNIVERSAL

Mit einem Startkapital von 800 $ wurde im Jahre 1916 die Firma Universal
gegründet. Drei der vier Gründer kamen von der Milking Machine Company.
Der vierte Gründer war der Uhrmacher J. A. Schmitt.
Die neu gegründete Firma Universal produzierte die erste Melkmaschine mit
Niedervakuum.

Im Jahre 1924 entschied man sich dafür, den Firmensitz nach Waukesha in
Wisconsin zu verlegen, um direkt im Herzen der boomenden Landwirtschaft
 zu sein.

1933 übernahm Universal die Strauss Electric Company und begann sofort mit
einem Modernisierungsprogramm, um den wachsenden Anforderungen der
Milchwirtschaft gerecht zu werden. In dieser Zeit setzten auch immer mehr
Milcherzeuger moderne Melkmaschinen ein.

Universal wurde 1943 in die National Cooperatives Inc. Chicago. Illinois integriert
und war fortan Teil einer landwirtschaftlichen Genossenschaft.

1944 sanken Umsatz und Absatz von Zubehör für Melkanlagen. Damit wurde es
notwendig, zu expandieren. Universal eröffnete in Albert Lea, Minnesota eine
Fabrik für Melkanlagen. Die Entscheidung fiel für Albert Lea wegen der guten
Infrastruktur und den hervorragenden Arbeitskräften vor Ort.

Im Jahr 1951 wurde in Albert Lea ein neues Melkanlagen Werk gebaut, welches
bis 1985 betrieben wurde.

1989 wurde die Sparte Melkanlagen von Alfa Laval Agri Inc. (heute DeLaval)
übernommen und bekam mit Kansas City, Missouri einen neuen Standort.

Im Zuge der Markenzusammenführung wurde die erfolgreiche Marke Hygia im
Jahr 2006 zu Universal transferiert.

At Universal we use cookies to make your website experience better. You can change your web browser settings if you do not allow cookies or do not want cookies to be saved. Read more about how Universal handles cookies. I have read and accepted the information on how Universal handles cookies.